Die Anforderungen der ISO 10015 erfüllen

Mitarbeiter die dazu beitragen, dass die Produktanforderungen erfüllt werden, müssen für diese Tätigkeiten "kompetent" sein. Daher ist es die Aufgabe des Unternehmens regelmäßig den Schulungsbedarf zu ermitteln, bei Bedarf Schulungen zu organisieren sowie die Wirksamkeit der ergriffenen Maßnahmen zu beurteilen. Bei diesen Aufgaben unterstützt Sie das eQMS.

Bedarf analysieren und Termine planen

Im eQMS verwalten Sie sämtliche Schulungsthemen, die für Ihr Unternehmen relevant sind. Nachdem Sie den Schulungsbedarf Ihres Personals ermittelt und eine Kompetenzlücke festgestellt haben, planen Sie mit der Software konkrete Schulungstermine.


Gemäß ISO 10015 den Schulungsbedarf/Kompetenzlücken ermitteln, Qualitätsmanagement Software eQMS

Dokumentierter Schulungsaufwand

Im eQMS können Sie auch nach Jahren nachvollziehen, wer wann an welchen Schulungen mit welchem Erfolg teilgenommen hat. Somit sind die ergriffenen Maßnahmen dokumentiert und Sie behalten stets den Überblick.


Gemäß ISO 9001 und 10015 die Schulungen dokumentieren, Qualitätsmanagement Software eQMS

Fragebögen zur Beurteilung der Wirksamkeit erstellen und beantworten

Ob eine Schulung zur notwendigen Kompetenzsteigerung beigetragen hat, überprüfen Sie im eQMS bequem mithilfe von digitalen Fragebögen. Diese können Sie entweder nach Ihren Bedürfnissen erstellen oder Sie verwenden den mitgelieferten und praxiserprobten Fragebogen des eQMS.

Hat die Schulung stattgefunden, beantworten die beteiligten Mitarbeiter den Fragebogen. Somit schaffen Sie eine ideale Basis, um die Wirksamkeit einer Schulung zu prüfen.